Antiquariat A. Klittich - Pfankuch GmbH + Co.

Theaterwall 17    ·    38100  Braunschweig

74. Auktion Versteigerung am 21. + 23. Juni 2018

  Zum Inhaltsverzeichnis bitte nach unten scrollen ↓
 

Startseite

Lagerkataloge

Auktion / Versteigerung

Verlag K. Pfankuch

Bilderrahmen

Wir  & unsere Service
So finden Sie uns


Buchankauf

Versteigerungs-
bedingungen (AGB)


Datenschutzerklärung DSGVO
Theaterwall 17
38100 Braunschweig



Postfach 1133
38001 Braunschweig




Tel.: +49(0)531 242880

Fax: +49 (0)531 13505


E-Mail: antiquariat@klittich-pfankuch.de


Auktionen - Versteigerungen: Theaterwall 17  -  38100 Braunschweig

 


Münzen - Gemälden - Antiquitäten -  Graphik


einer besonderen Auswahl von Alten Drucken und Büchern


und viele interessante Schachspiele, Autographen,
Bücher und Zeitschriften zum Thema aus privaten Sammlungen

 

ANTIQUARIAT A. KLITTICH PFANKUCH

Theaterwall 17   ·   Postfach 1133

38001 Braunschweig

Tel. + 49 (0)531 24 28 80   ·   Fax +49 (0)531  13 50 5

   

E-mail: antiquariat@klittich-pfankuch.de

 

Besichtigung:

 Samstag, 16. 6. u. Montag, 18. 6. - Mittwoch, 20. 6. 2018

jeweils von 12:00 - 18:00 Uhr

  

 

Besichtigung der Schachbücher

für auswärtige Besucher nach Voranmeldung

 Freitag, 22. Juni 2018, von 11:00 - 16:00 Uhr

 

 

 

Versteigerung:

 Donnerstag, 21. Juni 2018, ab 14:00 Uhr

Katalog – Nummer 1 - 497

 

 

Samstag, 23. Juni 2018, ab 10:00 Uhr

Katalog – Nummer 498 - 1375

 



Qualitätsvolle Einlieferungen sind uns

jederzeit willkommen - nehmen Sie Kontakt mit uns auf

-------------------------------------------------------------------------------

Inhaltsverzeichnis zum Katalog der 74. Auktion
vom 21. und 23. Juni 2018

Der Katalog wird vollständig illustriert bis
zum 20. Mai hier vorliegen, der gedruckte
Katalog erscheint Ende Mai 2018



Münzen - Deutschland

 

 

1 - 119


Antiquitäten / Miscellaneen

mit
den Stichworten: Glas, Russische Ikonen, Bügeleisen, Kaffeemühlen, Kuhgeläut, Porzellan, Silber, Skulpturen

 

120 - 184


Gemälde / Aquarelle
mit Werken u. a. von: Arnold-Garboné, Bewig, Brissot de Warville, Dücker, Ghisolfi, Gogarten, Grimm, Guédy, Hänger, Halberg-Krauss, Hornburg, Kalb, Lemputten, Leidl, Linzenmeier, Müller-Cornelius, Sander, Scheuerer, Schleich, Schröder, Suchatzky, Wendel, Zeidler
 

 

185 - 225


Moderne Graphik / Zeichnungen
mit Werken u. a. von: Bargheer, Bewig, Dali, Fiorini, Friedländer, Hofmann, Hornburg, Kaphammel, Monkiewitsch, Music, Ober, Sartorius, Schwarzmaier,Troja, Weirotter, Winner, Zeidler
 

 

226 - 272


Dekorative Graphik
u. a. mit den Stichworten: Landkarten und Stadtansichten u. a. von Bayern, Bodensee, Braunschweig, Hannover, Harz, Heidelberg, Lindau , München, Niedersachsen, Nürnberg, Österreich, Rheinansichten, Starnberg, Wien, Wolfenbüttel, Wolfsburg sowie Blumenstiche, Chodowiecki, Merian, Mode, Obst, Ridinger, Schmetterlinge Trachten und Uniformen

 


273 - 325


Alte Drucke
mit Werken u.a. von: Arduinis, Augustinus, Avrillion, Bentinck, Bernardus Claravallensis, Béze, Brucker, Büchner, Cicero, Courtin, Cyprian, De La Serre, Freyberger, Gerson, Hermannides, Hofmeister, Lombardus, Manutius, Matthiolus, Melanchthon, Missale, Nauclerus, Parentinis, Plinius, Sallust, Sanchez, Tacitus, Venator

 


326 - 371


Bücher für den Sammler


372 - 397


Geschichte


398 - 405


Kinderbücher


406 - 414


Literatur


415 - 434


Medizin


435 - 440


Landeskunde Deutschland
mit den Stichworten: Braunschweig, Hannover, Harz, Hessen und Wolfenbüttel


441 - 463


Landeskunde Ausland
mit den Stichworten: Afrika, Mexiko, Peru, Russland und Schweiz


464 - 470


Varia

mit den Stichworten:
Architektur, Böttcherhandwerk, Faksimile, Hunde, Kulturgeschichte, Lehrbriefe, Naturwissenschaften, Numismatik, Rechtswissenschaften, Soldbuch, Sprachwissenschaft, Theologie und Wanderbücher
 


471 - 497


Schachfiguren / Schachcomputer

Schachmemorabilien / Schachautographen

Schachbücher und Zeitschriften aus Privatsammlungen und wertvolleEinzelstücke
 

 

498 - 1375

  

Auktionsbedingungen         Datenschutzerklärung DSGVO


Auftragszettel zum Ausdrucken

 

E-mail: antiquariat@klittich-pfankuch.de

 

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sondertermine sind nach vorheriger Anmeldung möglich

 

ANTIQUARIAT A. KLITTICH PFANKUCH

Theaterwall 17   ·   Postfach 1133

38001 Braunschweig

Tel. + 49 (0)531 24 28 80   ·   Fax +49 (0)531  13 50 5

   

E-mail: antiquariat@klittich-pfankuch.de

 

Qualitätsvolle Einlieferungen sind uns

jederzeit willkommen - nehmen Sie Kontakt mit uns auf


VERSTEIGERUNGSBEDINGUNGEN

 

1.     Das Antiquariat Klittich – Pfankuch in Braunschweig, Theaterwall 17, versteigert als Kommissionär durch Dr. Karl Klittich als Versteigerer im eigenen Namen und für Rechnung der Auftraggeber (Einlieferer) auf Provisionsbasis. Zugrunde liegen die Aufträge der Einlieferer (Kommittenden), die unbenannt bleiben. Die Auftragsverhältnisse ergeben sich durch Angabe einer Kennzahl (Einlieferer-Nummer), die in Klammern der Katalogaufnahme jeweils angefügt ist. Eigenware ist ebenfalls gesondert gekennzeichnet. Die Versteigerung ist freiwillig und öffentlich im Sinne der §§ 383 Abs. 3 und 474 Abs. 1 BGB.

 

2.     Die genannten Schätzpreise sind in EUR. Der Ausruf erfolgt in der Regel bei ca. 2/3 des Schätzpreises, bei kleineren Objekten bei der Hälfte. Der Zuschlag erfolgt, wenn nach dreimaligem Aufruf kein Übergebot abgegeben wird. Bei gleich hohen Geboten entscheidet das Los. Bei Meinungsverschiedenheiten über den Zuschlag wird erneut ausgeboten. Der Versteigerer kann den Zuschlag zurücknehmen, wenn irrtümlich ein rechtzeitig abgegebenes höheres Gebot übersehen worden ist. Wird trotz abgegebenem Gebot ein Zuschlag nicht erteilt, haftet die Firma Klittich – Pfankuch nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

 

3.     Der Versteigerer behält sich das Recht vor, Nummern des Katalogs zu vereinen, zu trennen, außerhalb der Reihenfolge anzubieten, zurückzuziehen oder unter Vorbehalt zuzuschlagen, oder Gebote ohne weitere Begründung abzuweisen.

 

4.     Der Zuschlag verpflichtet den Bieter zur Abnahme und Empfangnahme der ersteigerten Ware nach Beendigung der Auktion und zur sofortigen Zahlung. Jede Versendung erfolgt auf seine Kosten. Rechnungen sind zahlbar sofort nach Erhalt in bar, per Überweisung oder mit bankbestätigtem Scheck.

 

5.     Der Käufer zahlt auf den Zuschlagpreis ein Aufgeld von 15% und zuzüglich auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld die gesetzliche Mehrwertsteuer von z.Z. 7% bzw. 19%. Der ermäßigte Steuersatz von 7% gilt für Bücher. Objekte, für die der Mehrwertsteuersatz von 19% entrichtet werden muss, sind durch eine # vor der Katalognummer gekennzeichnet. Für diese mit # gekennzeichneten Nummern wenden wir die Differenzbesteuerung an: der Käufer zahlt auf den Zuschlag ein Aufgeld von 23%, hierin ist die [nicht ausweisbare] Mehrwertsteuer von 19% für die Versteigererprovision enthalten. Für vorsteuerabzugsberechtigte Händler wenden wir auf Wunsch auch die Regelbesteuerung an. Von der Mehrwertsteuer befreit (nur bei Regelbesteuerung) sind Ausfuhrlieferungen in Drittländer [Länder außerhalb der EU], wenn wir den Versand durchführen. Das gilt auch für Lieferungen an ausländische Antiquare und Kunsthändler im Binnenverkehr der EU, wenn sie mit dem Auftrag ihre USt.-Ident. Nummer angeben. Kunden aus Nicht-EU-Staaten erhalten die Mehrwertsteuer vergütet, wenn sie den amtlichen Nachweis der Ausfuhr und die Einfuhrbestätigung innerhalb von 8 Wochen vorlegen. Käufer die Zuschläge über "Live Bieten" und "Sicheres Gebot" erhalten, wird ein um 3% erhöhtes zusätzliches Aufgeld [Gebühr des vermittelnden Internetproviders] auf den jeweiligen Zuschlagpreis berechnet.

 

6.     Das Eigentum an der ersteigerten Ware geht erst nach Zahlung des vollen Kaufpreises (Zuschlag + Aufgeld + Versandspesen + Mehrwertsteuer) auf den Ersteigerer über, die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung jedoch schon mit Erteilung des Zuschlags an den Erwerber. Ersteigerte Ware wird erst nach Zahlung des Rechnungsbetrages ausgehändigt.

 

7.     Bei Zahlungsverzug haftet der Ersteigerer für alle daraus entstehenden Schäden. Die Firma Klittich – Pfankuch kann bei vierzehntägigem Zahlungsverzug ohne jede weitere Fristsetzung den Zuschlag stornieren oder statt Erfüllung des Kaufvertrages Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Sie kann dann den Gegenstand auf Kosten des säumigen Ersteigerers noch einmal zur Versteigerung bringen, ohne dass dieser Anspruch auf einen eventuellen Mehrerlös hat. Bei einem Mindererlös hat er aber für den Ausfall einzustehen.

  

8.     Alle zur Versteigerung gelangenden Gegenstände können vor der Versteigerung zu den angegebenen Zeiten besichtigt und geprüft werden. Die Sachen sind gebraucht. Sie werden in dem Zustand verkauft, in dem sie sich zum Zeitpunkt des Zuschlages befinden. Die Katalogbeschreibungen sind keine vertraglichen Beschaffenheitsangaben oder Garantien im kaufrechtlichen Sinne. Auf Wunsch des Interessenten abgegebene Zustandsberichte (Condition Reports) dienen nur der näheren Orientierung über den äußeren Zustand des Objekts nach Einschätzung der Versteigerer und sind nicht verbindlich. “Beilagen“ sind unbewertete Zugaben und werden nicht beschrieben. Reklamationen sollen unverzüglich schriftlich (nur als Brief) geltend gemacht werden, spätestens aber drei Wochen nach der Auktion, weil ab diesem Zeitpunkt mit dem Einlieferer abgerechnet wird.

 

9.     Die Firma Klittich - Pfankuch übernimmt keine Haftung für Mängel, soweit sie ihre Sorgfaltspflichten erfüllt hat. Diese Einschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruhen. Sie verpflichtet sich jedoch, wegen rechtzeitig vorgetragener, begründeter Mängelrügen ihre Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Einlieferer geltend zu machen; dabei beträgt die Verjährungsfrist zwölf Monate vom Zeitpunkt des Zuschlags an. Im Falle erfolgreicher Inanspruchnahme des Einlieferers erstattet das Auktionshaus Klittich – Pfankuch dem Erwerber den Kaufpreis samt Aufgeld; ein darüber hinaus gehender Anspruch ist ausgeschlossen. Weitere Voraussetzung ist die vorherige Rückgabe des reklamierten Objektes im unveränderten Zustand.

 

10.   Alle Aufträge, die das Antiquariat Klittich – Pfankuch übernehmen soll, müssen schriftlich und spätestens zwei Tage vor der Versteigerung bei ihm vorliegen. Telefonische und telegrafische Aufträge müssen schriftlich bestätigt werden. Übermittlungsfehler gehen zu Lasten des Auftraggebers, ebenso Folgen verspäteten Eingangs. Die bei solchen Aufträgen genannten Gebote gelten als Höchstgebot für den Zuschlag. Aufgeld, Versandspesen und Mehrwertsteuer kommen noch hinzu. [Versandspesen sind: Porto, Versicherung und Verpackung.] Dabei bemüht sich die Firma Klittich – Pfankuch, schriftliche Gebote bestmöglich zu erledigen, das heißt, Ihr Auftrag wird nach Möglichkeit zum Aufrufpreis erledigt, wenn kein konkurrierender Auftrag vorliegt oder im Saal keine Gegengebote abgegeben werden. Für Fehler bei der Auftragsbearbeitung haftet das Antiquariat Klittich – Pfankuch bei fahrlässigem Verhalten nur bis zur Höhe des jeweiligen Schätzpreises.

 

10a.    Telefonisches Mitbieten, "Live Bieten" oder "Sicheres Gebot" ist nur nach Vereinbarung mit dem Auktionshaus möglich. Die Bedingungen teilen wir auf Anfrage mit. Die Vereinbarungen müssen 5 Tage vor der Auktion getroffen sein.

 

10b.    Nachverkäufe sind Teil der Versteigerung.

 

11.      Erfüllungsort und Gerichtsstand für den kaufmännischen Verkehr ist Braunschweig. Es gilt deutsches Recht; das UN-Abkommen über Verträge des internationalen Warenkaufs (CISG) findet keine Anwendung.

 

12.   Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen davon unberührt.

 

13.      Mit der Abgabe eines Gebotes oder Auftrages bestätigt der Bieter, von den Versteigerungsbedingungen Kenntnis genommen zu haben und diese anzuerkennen.

Der Versteigerer Dr. Karl Klittich

(Dr. Karl Klittich ist von der IHK Braunschweig als Versteigerer insbesondere für antiquarische Objekte des Buchhandels (Bücher, Graphik und Autographen) öffentlich bestellt und vereidigt)

 

 

Antiquariat Adelheid Klittich – Pfankuch GmbH & Co   ·   AG Braunschweig HRA 8961

P.h.G. Braunschweiger Verlagsbuchhandlung und Antiquariat Kleine Burg GmbH · AG Braunschweig HRB 146

Sitz der Gesellschaft: Braunschweig, Theaterwall 17    ·    Geschäftsführer: Adelheid Klittich - Pfankuch

und  Dr. Karl Klittich / Ust - IdNr. DE 114 881 172  /  St.-Nr. 14 / 202 / 04499

 


WICHTIGE HINWEISE

 

Bitte senden Sie uns Ihre Aufträge rechtzeitig, spätestens zwei Tage vor der Versteigerung. Rufen Sie im Zweifel an, ob Ihr Auftrag eingegangen ist. Auch Aufträge per E-Mail unterliegen den Einschränkungen unserer Versteigerungsbedingungen. Die Ergebnisliste wird nur im Internet veröffentlicht.

 Bankverbindung: Postbank Hannover

IBAN  DE57 2501 0030 0156 1713 02     ·     BIC  PBN KDEFF

 

DATENSCHUTZ

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung der Webseiten www.klittich-pfankuch.de und die Teilnahme an Auktionen

  

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Antiquariat A. Klittich-Pfankuch GmbH & Co.

Telefon +49 531 242880 Telefax +49 531 13505

Theaterwall 17 Postfach 1133 38100 Braunschweig

Internet --> www.klittich-pfankuch.de

E-Mail --> antiquariat@klittich-pfankuch.de

Antiquariat Adelheid Klittich – Pfankuch GmbH & Co • AG Braunschweig HRA 8961

P.h.G. Braunschweiger Verlagsbuchhandlung und Antiquariat Kleine Burg GmbH • AG Braunschweig HRB 146

Sitz der Gesellschaft: Braunschweig, Theaterwall 17 • Geschäftsführer A. Klittich - Pfankuch und Dr. Karl Klittich / Ust - IdNr. DE 114 881 172 / St.-Nr. 14 / 202 / 04499

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.klittich-pfankuch.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

• Name und URL der abgerufenen Datei,

• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an antiquariat@klittich-pfankuch.de per E-Mail senden.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktlinks

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns per E-Mail zu kontaktieren. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die dabei anfallenden personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

 

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder

werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung

von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge,

dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

 

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an antiquariat@klittich-pfankuch.de

 

7. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.klittich-pfankuch.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

9. Seiteninhalte anderer Anbieter

Im Rahmen unseres Internet-Auftritts werden auch Seiten/Informationen mit fremden Inhalten verwendet.

Unsere Kataloge finden Sie auch auf den Auktionsportal www.lot-tissimo.com

der Auction Technology Group Germany GmbH, Stadtdeich 27, 20097

Wenn Sie die Auktionskataloge aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server von lot-tissimo.com auf. Dieser kann die IP-Adresse zu statistischen Zwecken speichern. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Die Datenschutzerklärung von lot-tissimo.com finden Sie unter https://www.lot-tissimo.com/de/t/datenschutz-20180215/

Im Rahmen unseres Internet-Auftritts werden auch Seiten/Informationen mit fremden Inhalten verwendet. Diese stammen von:

Bundesverband Deutscher Kunstversteigerer: www.kunstversteigerer.de

Verband Deutscher Antiquare: http://www.antiquare.de

Auction Technology Group Germany GmbH: www.lot-tissimo.com

Stiftung Prüsse: www.kemenaten-braunschweig.de

Chess History & Literature Society: www.kwabc.org/de

Chess Collectors international Deutschland: http://www.cci-deutschland.de/

http://www.schachmuseum.com/

Wenn Sie diese Seiten aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server des Fremdanbieters auf. Dieser kann die IP-Adresse zu statistischen Zwecken speichern. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Für den Inhalt der fremden Seiten ist der Urheber verantwortlich. Insofern schließen wir jede Haftung für fremde Inhalte aus.

10. Datenverarbeitung bei Gebotsabgabe über www.lot-tissimo.com, bei Übersendung eines schriftlichen Gebotsauftrages oder sonstiger Teilnahme an einer Auktion und bei Kaufgeschäften:

Sofern Sie sich an einer Auktion als Bieter beteiligen oder auf sonstige Weise etwas bei uns kaufen, müssen Sie in diesem Zusammenhang persönliche Daten mitteilen. Dies sind

· Name

· Adresse

· E-Mail-Adresse

· Telefonnummer

· Katalognummer

· Maximales Gebot

 

Wir verarbeiten und speichern diese Daten, soweit es erforderlich ist, um das Auftragsverhältnis und den Kauf durchzuführen und abzuwickeln. Die von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den Bestimmungen der europäischen Datenschutzverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verarbeitet:

Aufgrund einer Einwilligung (gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. a DS-GVO)

Die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten ergeben sich aus der Erteilung einer Einwilligung. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit von Ihnen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Auch Einwilligungen, die vor der Geltung der DS-GVO (25. Mai 2018) erteilt worden sind, können widerrufen werden. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, bleiben vom Widerruf unberührt. Beispiel: Zusendung eines Newsletters.

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. b DS-GVO)

Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich zum einen aus der Einleitung vorvertraglicher Maßnahmen, die einer vertraglich geregelten Geschäftsbeziehung vorausgehen und zum anderen zur Erfüllung der Pflichten aus dem mit Ihnen geschlossenen Vertrag.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (gem. Art. 6 Abs.1 Lit. c DS-GVO) oder im öffentlichen Interesse (gem. Art. 6 Abs.1 Lit. e DS-GVO)

Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich aus gesetzlichen Vorgaben oder liegen im öffentlichen Interesse (z. B. Einhaltung von Aufbewahrungspflichten, Nachweis der Einhaltung von Hinweis- und Informationspflichten)

Im Rahmen der Interessenabwägung (gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. f DS-GVO)

Die Zwecke der Verarbeitung ergeben sich aus der Wahrung unserer berechtigten Interessen. Es kann erforderlich sein, die von Ihnen überlassenen Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zu verarbeiten. Unser berechtigtes Interesse kann zur Begründung der weiteren Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten herangezogen werden, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Unser berechtigtes Interesse kann im Einzelfall sein: Geltendmachung rechtlicher Ansprüche, Abwehr von Haftungsansprüchen, Verhinderung von Straftaten.

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Personen Zugriff auf die von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen und die zur Verarbeitung dieser Daten berechtigt sind. Dies sind weniger als 10 Personen.

In Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages erhalten ausschließlich diejenigen Stellen die von Ihnen überlassenen Daten, die diese aus gesetzlichen oder organisatorischen Gründen benötigen (z.B. Behörden, Post- und Transportunternehmen). Diese Auftragsverarbeiter werden von uns vertraglich zur Einhaltung der Vorgaben der DS-GVO und des BDSG verpflichtet.

Eine Übermittlung der von Ihnen überlassenen Daten an ein Drittland (außerhalb EU) erfolgt in keinem Fall. Sollten Sie im Einzelfall die Übermittlung der von Ihnen überlassenen Daten an ein Drittland wünschen, führen wir dies nur nach Ihrer Einwilligung durch.

Zur Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten kommt keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) gem. Art. 22 DS-GVO zum Einsatz.

Die Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten erfolgt für die Dauer, die zur Erreichung des vertraglich vereinbarten Zweckes notwendig ist, grundsätzlich so lange das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht. Nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die von Ihnen überlassenen Daten zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten oder aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeitet. Nach dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und/oder dem Wegfall unserer berechtigten Interessen werden die von Ihnen überlassenen Daten gelöscht. Die gesetzliche Aufbewahrungspflicht nach BGB, HGB, GWG, AO kann von zwei bis zu 30 Jahren betragen.

 

Auskunft über Ihre Rechte: Siehe oben Punkt 5

 

 

Falls Sie nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen wünschen, lesen Sie bitte die Ausführungen der EU unter:

https://ec.europa.eu/commission/priorities/justice-and-fundamental-rights/data-protection/2018-reform-eu-data-protection-rules_de

 

oder fragen Sie bei Ihrer Aufsichtsbehörde. Ansonsten stehen wir für Ihre Rückfragen ebenfalls gerne zur Verfügung:

 

Antiquariat A. Klittich - Pfankuch GmbH & Co.

Herrn Dr. Karl Klittich

Theaterwall 17

D - 38100 Braunschweig

Germany

 

Telefon  +49 531 242880

Fax        +49 531 13505

eMail      antiquariat@klittich-pfankuch.de

  

Antiquariat A. Klittich-Pfankuch GmbH & Co.  ·  Theaterwall 17   ·   D 38100 Braunschweig

Telefon: +49 (0)531  242880    ·    Telefax: +49 (0)531  13 50 5

E-mail: antiquariat@klittich-pfankuch.de

 

Mit der Zusendung einer Bestellung oder eines Auftrages gilt die Zustimmung des Kunden für diese Verfahrensweise als erteilt.

 

DIE AUSLIEFERUNG

 

beginnt jeweils ca. 30 Minuten nach Ende der Auktion und ist am Versteigerungstag bis 17.00 Uhr möglich. Ersteigerte Objekte müssen
in der Woche vom Montag, dem 25. Juni bis Donnerstag, dem 28. Juni 2018 in der Zeit von 14.00 - 18.00 Uhr am Theaterwall 17
abgeholt werden. Antiquariat A. Klittich-Pfankuch GmbH & Co.; Theaterwall 17; D 38100 Braunschweig;
Telefon: +49 (0)531 - 242880; Telefax: +49 (0)531 - 13 50 5; E-mail: antiquariat@klittich-pfankuch.de


Eine Auslieferung während der laufenden Auktion
ist nur nach Voranmeldung möglich!


Nicht fristgerecht abgeholte, bezahlte Objekte werden an den Auftraggeber mit Berechnung der Verpackungs-, Versicherungs- und Versandspesen automatisch per Post oder Fracht geliefert, wenn keine andere Anweisung auf dem Auftragsformular vermerkt ist.
 

Mit der Zusendung einer Bestellung oder eines Auftrages gilt die Zustimmung des Kunden für diese Verfahrensweise als erteilt.

 

Bitte senden Sie uns Ihre Aufträge rechtzeitig, diese müssen bei uns spätestens zwei Tage vor der Versteigerung vorliegen. Rufen Sie im Zweifel an,
ob Ihr Auftrag eingegangen ist. Auch Aufträge per E-Mail unterliegen den Einschränkungen unserer Versteigerungsbedingungen.

Die Ergebnisliste wird nur im Internet veröffentlicht.

 

Bankverbindung Postbank Hannover

IBAN  DE57 2501 0030 0156 1713 02     ·     BIC  PBN KDEFF

 

Impressum