Varia

 

 

 618. Astronomie. Bode, Johann Elert. Anleitung zur Kenntniss des gestirnten Himmels. 9. sehr verbesserte Auflage. Berlin & Stettin, Nicolai, 1823. 8°. Mit gestoch. Porträt des Verfassers, gestoch. Titel mit Vignette, 3 gestoch. Textvignetten und 2 (statt 3?) gefalteten Kupferstichkarten. XVI, 662 Seiten, 1 Bll. Verlagsanzeigen. Schlichter etwas defekter Pappband, mit goldgeprägtem Rückenschild. (66)

* Interessantes und mehrfach aufgelegtes Standardwerk. Zustand. Exlibris im Innendeckel. Name auf Vorsatz. Innen leicht gebräunt und fleckig. Der Einband ist berieben und bestoßen, am Rücken ist der Einbandbezug durch die Benutzung etwas abgeplatzt.          50,00

 

 619. Bergbau. Agricola, Georg. Zwölf Bücher vom Berg- und Hüttenwesen. Übersetzt und bearbeitet von Carl Schiffner. 3. Auflage. Düsseldorf, VDI - Verlag, 1961. Fol. Mit vielen teils ganzseitigen Abbildungen. Originaler Pergamentband mit hellbrauner Blindprägung. (10)

* Schön gedruckte und nummerierte Ausgabe nach der bereits 1928 in der Reichsdruckerei hergestellten Erstauflage, an zwei Seiten unbeschnittenes Exemplar. Beiliegt: Sonderdruck aus Georgius Agricola (1494 - 1555) zu seinem 400. Geburtstag am 21. November 1955. Karl Neubert, Markscheiderische Kenntnisse zur Zeit des Georgius Agricola. Mit 4 Bildtafeln. S. 92 - 103. Zustand: Name auf Vorsatz. Druck auf getöntem Papier.          50,00

 

 620. Botanik. Fünfstück, M(oritz). Naturgeschichte des Pflanzenreichs. Großer Pflanzenatlas mit Text für Schule und Haus. Stuttgart, Hänselmann, um 1890. Fol. Mit 80 doppelblattgroßen und kolorierten Holzstichtafeln mit mehr als 2000 Abbildungen. 172 illustrierte Textseiten. Originaler brauner Leinenband (restauriert) mit goldgeprägtem Titel auf Vorderdeckel und Rücken. (17)

* Vergl. dazu auch Nissen BBI Nachtrag S.34, 673n. Zustand: Der Einband ist erneuert, alter Rücken und Einbanddecken aufgezogen. Innen papierbedingt gebräunt, an den Rändern stärker. Die Tafeln 62 - 64 und 70 - 72 sind im Bug etwas defekt.          50,00

 

 621. Faksimile. Evangeliar Heinrichs des Löwen. Evangeliarium Heinrici Leonis. Autorisiertes vollständiges Faksimile des Codex Guelf. 105 Noviss.2° der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel, zugleich CLM 30055 der Bayerischen Staatsbibliothek in München. Frankfurt am Main, Insel, 1988. Folio. Mit 50 ganzseitigen Miniaturen in mehrfarbigem Granolithodruck mit Gold- und Silberfolienprägung = 17 Kanontafeln, 4 Evangelistenbilder, 9 Zierseiten und 20 Bildseiten. Im Text ca. 1500 kleine, 77 größere und 7 große, reich verzierte Initialen sowie eine Randsynopse. 226 Blätter. Originaler roter Maroquinlederband (Harmatan = Nigerianisches Ziegenleder) über Holzdeckeln mit zwei Schließen. In einer blauen Leinenkassette, deren Deckel mit einer vergoldeten Metallarbeit verziert ist und ein goldgeprägtes Rückenschildchen hat. (40)

* Nr. 538 aus der auf 950 Ausgaben limitierten Auflage. Heinrich der Löwe (1129 - 1195), Herzog von Sachsen und Bayern, hat die prunkvolle Handschrift einst in Auftrag gegeben. Gemeinsam mit seiner Gemahlin Mathilde widmete er das Evangeliar der Kirche St. Blasius in Braunschweig. Dieser Codex ist eine der großen Schöpfungen romanischer Buchkunst in Deutschland. Das hier vorliegende Faksimile ist in qualifiziertem Druck hergestellt und gibt die Malereien in eindrucksvoller Qualität wieder. Beiliegt: Das Evangeliar Heinrichs des Löwen. Kommentar zum Faksimile. Frankfurt am Main, Insel, 1989. 4°. Mit 16 farbigen Tafeln und einigen Textabbildungen. 335 Seiten. Originaler Leinenband im Schuber. Zustand: Die Kassette ist minimal bestoßen. Der Maroquinlederband hat minimalste Gebrauchsspuren, die aber kaum auffallen. Schöne Faksimileausgabe im allerbesten Erhaltungszustand.          2.400,00

 

 622. Faksimile. Goethe, Johann Wolfgang v. Das Römische Carneval. München, Bruckmann, (1922) 8°. Faksimile der Ausgabe Weimar & Gotha, Ettinger, 1789. Titel mit Vignette und 20 handkolorierten Kostümtafeln. 65 Seiten, 1 Bl. als Blockbuch gebunden. Originaler roter Pappband mit Titelschild auf Vorderdeckel und Rücken. (17)

* Exemplar Nr. 345 aus einer Auflage von 1000 Exemplaren, des Rechtverlages München, bei Bruckmann gedruckt. Zustand: Papier etwas holzschliffhaltig, daher leicht gebräunt. Der Einband ist etwas berieben und an Ecken und Kanten bestoßen.          30,00

 

 623. Faksimile. Sebastian Münster. Cosmographei Basel 1550. Nachdruck der Ausgabe aus der Sächsischen Landesbibliothek Dresden. Mit einem Vorwort von R. Oehme. Amsterdam, Theatrum Orbis Terrarum, 1968. Fol. Mit vielen, teils auch doppelblattgroßen Abbildungen im Text. XXVIII, 10 Bll., 14 Karten, 1233 Seiten. Brauner Kunstlederband mit grünem Rückenschild im Schuber. (17)          40,00



 

 624. Faksimile. Schedel, Hartmann. Weltchronik. (Schedelsche Weltchronik). Privater verkleinerter Reprint der Ausgabe A. Koberger, Nürnberg 1493.) Nach der Ausgabe München, Kölbl, 1975. Mit vielen Abbildungen im Text. 18 unn. Seiten, CCLXXXVII numm. Bll., 1 Bl. Privater, umgearbeiteter Kunstledereinband (Pergamentimitat), angeschmutzt und gegilbt. (49)

* Die Schedel'sche Weltchronik ist weitgehend eine Zusammenfassung früherer Geschichtswerke. Zustand: Innen gebräunt und rotfleckig, an den Rändern stärker und teilweise randig. Einige Seiten mit Eckabriss. Bll. CLXXXVI - CLXXXVIII unten mit geknickter Ecke. Buchblock gebrochen. Einband bestoßen, angestaubt und fleckig.          30,00

 

 625. Hund. Georg III. König von Großbritannien und Irland. An act for preventing the stealing of dogs. London, Eyre & Strahan, 1770. 4°. Seiten 337 - 342. Privater roter Leinenband mit goldgeprägtem Rückentitel auf schwarzem Rückenschild. (66)

* Sonderdruck? mit separat gedrucktem Titelblatt. Georg III. Wilhelm Friedrich (1738 - 1820) war von 1760 bis 1801 König von England etc. Die vorliegende Verordnung enthält in der typischen und fast "blumigen" Sprache jener Zeit die Strafandrohungen für das Delikt Hundediebstahl. Georg III. ("Farmer George") war wegen seiner Vorliebe fürs Landleben bekannt, diese Verordnung spiegelt dies in einer gewissen Weise wider. Zustand: Textseiten gebräunt. Stempel auf Titel. Der Einband enthält die 3 Blätter Verordnungstext und ist mit Leerseiten aus kräftigem Papier zum Buchblock ergänzt.          30,00

 

 626. Meereskunde. Moquin - Tandon, Alfred. (Pseudonym Alfred Frédol.) Le Monde de la Mer. 2. Édition. Paris, Hachette, 1866. Lex- 4°. Mit 36 (davon 22 farbigen) Lithographien und 320 Textabbildungen. X, 693 Seiten. Originaler Halblederband mit Rückenvergoldung. (17)


* Der Verfasser (1804 - 1863) war französischer Zoologe, Botaniker, Naturhistoriker, Arzt und Publizist. 1826 erlangte er den naturwissenschaftlichen Doktortitel und 1828 den als Mediziner. Neben vielen Tätigkeiten an Universitäten in Frankreich wurde er 1850 zur Erforschung der Inselflora nach Korsika gesendet. Bei den Veröffentlichungen seiner Werke zum Thema der Naturwissenschaft benutzte er verschiedene Pseudonyme. Zustand: Die Ausgabe ist gut erhalten. Der Einband ist am Rücken etwas verblichen, Ecken und Kanten leicht bestoßen.    
     50,00

 

 627. Naturwissenschaften. Bettany, G. T. The Worlds's Inhabitants of Mankind, Animals, and Plants. Being a popular account of the races and nations of mankind, past and present, and the animals and plants inhabiting the great Continents and principal Islands ... 3rd Edition. London u. a., Ward Lock Bowden, 1892. Lex.- 4°. Mit nahezu 900 Textabbildungen. XVI, 949 Seiten. Originaler roter Lederband mit reicher Rückenvergoldung und goldgeprägtem Rückenschild, Steh- und Innenkantenvergoldung. (17)

* Geschenk Exlibris von der "Thetford Grammar School" aus dem Jahr 1898 auf dem Vorsatz. Zustand: Innen leicht gebräunt, Einband an Ecken und Kanten leicht bestoßen.          40,00

 

 628. Naturwissenschaften. Goldsmith, Oliver. A history of the Earth and animated Nature. With numeros notes, from the works of the most distinguished british and foreign natutalists ... Preface von Alex. Whitelaw. 2 Bände. Glasgow u. a., Blackie, (1840). 4°. Mit 2 Porträttafeln, 2 gestochenen Titeln mit Vignetten und zus. 35 Stahlstichtafeln (davon 1 gefaltet) und vielen Textholzschnitten mit nahezu 2000 Abbildungen. LX, 564; VIII, 663 Seiten. Originale Lederbände der Zeit mit Linienvergoldung auf den Deckeln und Rückenvergoldung mit Rückentitel. (17)

* Vergl. Nissen, Zoolog. Buchill. I, 1626. Zustand: Innen leicht gebräunt und etwas fleckig, Frontispize und Titel etwas stärker. Die Einbände sind an Ecken und Kanten leicht berieben und bestoßen, die Buchrücken etwas verblichen.          120,00

 

 629. Naturwissenschaften. Alexander von Humboldt's Kosmos. Atlas. Volksausgabe in 42 kolorierten Karten. Hrsg. von Traugott Bromme. Stuttgart, Krais & Hoffmann, 1861. 4°. 27 Textseiten. Privater Halbleinenband. (17)

* Zustand: Innen papierbedingt gebräunt. Die Karten sind leider nicht in der Paginierung eingebunden.          50,00

 

 630. Naturwissenschaften. Milner, Thomas. The Gallery of Nature: A Pictorial and Descriptive tour through creations, illustrative of the wonders of Astronomy, Physical Geography and Geology. A new edition carefully revised. London, WM. S. Orr, 1849. 4°. Mit zus. 17 (incl. Frontispiz und gestochener Titel) zum Teil gefalteten Stahlstichtafeln und vielen Textholzschnitten. XII, 803 Seiten. Roter Maroquinlederband mit den Wappensupralibros der Universität Dublin auf den Deckeln. Dreikantgoldschnitt. (17)

* Widmungsexlibris im Innendeckel, insgesamt gutes und sauberes Exemplar. Zustand: Druck auf leicht getöntem Papier, vereinzelt etwas fleckig, Einband ist an Ecken und Kanten leicht bestoßen.          90,00

 

 631. Philosophie. Plotin. (Plotinos). Enneaden. In Auswahl übersetzt und eingeleitet von Otto Kiefer. 2 Bände. Jena & Leipzig, Diederichs, 1905. 8°. XXIV, 289 S. 1 Bl. Anzeigen; 308 Seiten. Originale Halbpergamentbände mit goldgeprägter Vignette auf Vorderdeckeln und rotem Rückenschild. Kopfgoldschnitt. (17)

* Der Verfasser (204 - 270) stammt aus Lykopolis in Ägypten und gilt als der letzte große Denker des Altertums. Die Enneaden waren von großem Einfluss auf das werdende Christentum und die Mystik der Renaissance. Zustand: Exlibris im Innendeckel, Name auf Vortitel. Innen papierbedingt gebräunt, an den Rändern etwas stärker. Einbände etwas berieben und bestoßen, Rückdeckel des 2. Bandes stark fleckig.          40,00

 

 632. Rechtswissenschaft. Dionysio Gothofredo JC. Corpus Juris Civilis. In quatuor partes distinctum, Cui appendicis & auctarii loco, aliquot quae prioribus hujus formae editionibus defuerunt, adjecta sunt, inprimis Francisci Modii Brugensis ad omnes L. Pandectarum & XII. Codicis libros Notae; ... Omnium verò & Singulorum contenta Syllabus ... Ed. omnium novissima ... D. Leopoldo. Gestochener Titel mit Vignette und Porträt Leopolds. Frankfurt / Main, Polichius, 1663. Großer 4° Band. Blindgeprägter Schweinslederband der Zeit. (Schließen fehlen) (66)

* Die große Ausgabe gliedert sich: Titel siehe oben, Vorrede und zwei Index. 37 Bll; Historia juris a iustiniano compositi, 130 Sp.; Domini nostri Sacratissimi principis Justiniani... Liber I - 50. 1872 Sp.; Codicis an. Justiniani sacratissimi... Liber XII. 8 Bll. incl. Titel. 1024 Sp.; Authenicae seu Novelle constitutiones... 4 Bll., 456 Sp.; Feudorum consuetudines... 6 Bll. incl. Titel, 78 Sp.; Appendix sive Auctarium quod in se habet rationem Ordinis à Iurisconsulto in Pandectis, Codice & constitutionibus observati ... 282 Spalten. Zustand: Exlibris im Innendeckel. Vorsatz beschriftet. Innen durchgehend gebräunt, fleckig und mit vielen Anmerkungen und Unterstreichungen im Text. Die Titelseiten haben Beschädigungen, durch die fehlenden Griffregister. Der Einband ist angestaubt, fleckig und am Rücken unten etwas abgeplatzt. Ecken und Kanten sind bestoßen und leicht defekt. Versandgewicht: 6 kg. Exemplar nicht kollationiert.          90,00

 

 633. Rechtswissenschaft. Heineccius, Johann Gottlieb. Corpus juris Germanici antiqui quo continentur leges Francorum Salicae et Ripuariorum, Alamannorum, Bailuvariorum, Burgundionum, Frisionum, Anglorum et Werinorum, Saxonum ... Halle, Waisenhaus, 1738. 4°. 18 Bll., 2236 Sp., 58 Bll. Index. Restaurierter Halblederband, alter Rücken mit rotem goldgeprägten Rückentitel aufgezogen. (17)

* Vergl. dazu VD18 1482020X-001. Einzige Ausgabe. Die Sammlung umfasst altgermanische u. altdeutsche Rechte. Zustand: Innen gebräunt u. teilweise stärker fleckig. Vereinzelt mit Notizen. Vorsatzblätter erneuert. Der Einband ist an den Kanten berieben und bestoßen.          90,00

 

 634. Rechtswissenschaft. Heineccius, Joh. Gottl. Academische Reden über Desselben Elementa juris civilis secundum ordinem institutionum. Frankfurt & Leipzig, Garbe, 1748. 4°. 8 Bll., 962 Seiten, 29 Bll. Register. Halbpergamentband der Zeit. (66)

* Der Verfasser (1681 - 1741) war deutscher Rechtsgelehrter. Er studierte zuerst Theologie, entschloss sich dann aber Rechtswissenschaft zu studieren und wurde auf diesem Gebiet sehr bekannt und verfasste zahlreiche Schriften. Dieses Werk erschien erstmals 1726 in Amsterdam. Zustand: Exlibris im Innendeckel. Innen papierbedingt gebräunt und stellenweise stark randig, vereinzelt mit Anstreichungen. Am Ende eine Wurmspur, dadurch letzte Seite mit geringem Buchstabenverlust. Der Einband ist stärker berieben und bestoßen.          50,00

 

 635. Tabak. Cohausen, Johann Heinrich. Dissertatio satyrica physioco - medico moralis de pica nase, sive tabico sternutatorii moderno abusu, & noca. Amsterdam, Osterwyk, 1716, 8°. Mit gestochenem Frontispiz. Titel in rot und schwarz, 8 Bll., 177 Seiten, 5 Bll. Appendix. Brauner Lederband der Zeit. (66)

* Vergl. Brunet II, 124; Bibl. Wall. 19519. Erste Ausgabe dieser satirischen Schrift "über die Sehnsucht der Nase und den Mißbauch des Schnupftabaks", (Dt. Übersetzung erschien 1720) Der Verfasser 1665 - 1750 war Arzt in Hildesheim und wurde 1717 Leibarzt des Bischofs von Münster. In dieser populär - wissenschaftl., polemischen Satire warnt er vor den Folgen des Rauchens bei Männern und Frauen. Zustand: Exlibris im Innendeckel. Innen gebräunt, etwas fleckig, am Anfang stärker. Kleines Etikett im hinteren Innendeckel.          90,00

 

 636. Tiefseeforschung. Thomson, C. Wyille. The Voyage of the "Challenger". The Atlantic. A preliminary account of the general results of the Exploring Voyage of H.M.S. "Challenger", during the Year 1873 and the early part of the Year 1876. 2 Bände. London, Macmillan, 1877. Lex 8°. Mit Porträt des Verfassers, eine farbige gefaltete Karte vom Atlantik und zus. 42 teils farbigen und gefalteten Karten, Diagrammen, meteorologische Observationen und vielen in den Text gedruckten Holzstichen. XXIX, 424; XIV, 396 S., 2 Bll. Anz. Originale grüne mit Gold- und Schwarzdruck verzierte Leinenbände. Kopfgoldschnitt (17)

* Erste Ausgabe des berühmten Begründers der Tiefseeforschung. Zustand: Exlibris im Innendeckel. Innen leicht gebräunt und etwas fleckig. Die gefalteten Tafeln haben in den Knickstellen kleine Einrisse. Die Einbände sind am Rücken sachgerecht restauriert und an Ecken und Kanten etwas bestoßen.          120,00

 

 637. Zeitschrift. Nederlandsch Magazijn, ter verspreiding van Algemeene en Nuttige Kundigheden. Jahrgänge 1842, 1843, 1844. Amsterdam, Diederich. Mit vielen Textholzstichen. Je 416 Seiten. Originale Halblederbände mit rotem Rückenschild. (17)

* Die Bände sind nicht kollationiert. Zustand: Innen gebräunt und teilweise stärker fleckig, Einbände berieben, bestoßen und am Rücken etwas defekt.          30,00

 

 638. Zeitschrift. The Mirror. A Periodical Paper, published at Edinburgh in the Years 1779 and 1780. Veluti in speculo. In three Volumes. 11th Edition. London, Strahan u.a., 1801. 8°. XV, 271; VII, 319; VII, 319 Seiten. Originale braune Kalblederbände mit Rückenvergoldung und je 2 farbigen goldgeprägten Rückenschildchen, Stehkantenvergoldung. (66)


* Gut erhaltene Ausgabe. Zustand: Name im Innendeckel, Exlibris auf Vorsatz. Innen durchgehend gebräunt, zum Rand hin stärker. Die Einbände sind etwas berieben und bestoßen.    
     40,00

 

 639. Zoologie. Demerville, J. Caboche. Les Animaux célèbres, intelligents et curieus. Paris, Dauvix et Fontaine, ca. 1860. 8°. Mit Frontispiz und 12 Lithographien, alle von der getönten Platte und Textholzschnitten. 1 Bl., Vortitel und Titel, 236 Seiten, 1 Bl. Originaler Leinenband mit Goldverzierungen auf den Deckeln und Rücken. Dreikantgoldschnitt. (66)

* Zustand: Exlibris im Innendeckel. Buchblock gelockert. Innen etwas gebräunt und teilweise stärker fleckig. Der Einband hat starke Benutzungsspuren und ist an Ecken und Kanten berieben und bestoßen.          30,00

 


Inhaltsverzeichnis

Zurück