Medizin


 435. Böckler, Johann Heinrich. Dissertationes Academicae. Ed. secunda, altero tanto auctior. [Band 1 (von 3)] Straßburg, Dulssecker, 1701. Lex. 4°. Mit Porträt des Verfassers, Titel in rot und schwarz mit Vignette. 6 Bll., 1190 Seiten, 15 Bll. Index. Pergamentband der Zeit. (21)

 * Vergl. dazu auch: VD18 9012555X. Enthält über 25 Abhandlungen. Der Verfasser (1611 - 1672) fand nach seinem Studium seinen Lebensmittelpunkt in Straßburg. Nach dem 30jährigem Krieg verbrachte er einige Jahre in Schweden, dort lehrte er ab 1649 in Uppsala, als Professor der Beredsamkeit, auch Staatswissenschaften und Politik. 1654 kehrte er nach Straßburg zurück und besetzte seinen alten Lehrstuhl. Von den "Dissertationes Academicae" erschienen in den Jahren 1710 - 1712 der zweite und dritte Band (die hier fehlen). Zustand: Durchgehend gebräunt und etwas fleckig. Vereinzelt mit An- und Unterstreichungen. Der Einband ist etwas angestaubt und verzogen.                50,00

 

 436. Hencke, Johann Christoph. Völlig entdecktes Geheimniß der Natur, sowol in der Erzeugung des Menschen als auch in der willkührlichen Wahl des Geschlechts der Kinder. Braunschweig, Selbstvlg., 1786. 8°. 12 Bll. incl. Titel, 224 Seiten. Schlichter Pappband der Zeit mit handschriftlichem Rückentitel. (21)

 * Verg. dazu auch VD18 11412593-002; Hayn - G. IX, 272. Heftig umstrittene Schrift, zum Teil auch wegen der detailliert beschriebenen Tierversuche. Der Verfasser war Organist bei der Kirche St. Martini in Hildesheim. Zustand: Name auf Vorsatz, Stempel auf Titel verso. Innen leicht gebräunt und in etwas schwächerem Abdruck. Der Einband ist etwas berieben und bestoßen.                60,00

 

 437. Juncker, Johann. Conspectus Chirugiae tam medicae, methodo Stahliana conscriptae; quam instrumentalis, recentissimorum auctorum ductu collectae, quae singula Tabulis CIII ... Edito secunda. Halle, Orphanothropheum, 1731. 4°. Titel in rot und schwarz mit kleiner Vignette. 8 Bll. incl. Titel, 661 Seiten, 35 Bll. Index. Restaurierter Pappband mit Rückenschild. (21)

 * Vergl. dazu VD18 11432802. Das Werk enthält Abschnitte über Bruch-, Augen- und Steinoperationen, Kaiserschnitt u.v.a. Der Verfasser (1697 - 1759) war nach seinem Studium der Theologie und Philologie Lehrer am Pädagogium in Halle. Durch die Ausbreitung der Strahl'schen Lehren begann er sein Medizinstudium in Erfurt. Ab 1717 war er dann in Halle und Arzt des Waisenhauses, bis er 1730 zum ord. Professor der Fakultät ernannt wurde. Er war ein großer Anhänger der Lehren Stahls, und er trug auch durch seine Schriften zur Verbreitung bei. Zustand: Innen durchgehend gebräunt und fleckig. Titelblatt verso gestempelt. Der Einbandrücken ist sachgerecht erneuert.                90,00

 

 438. (Kanold, Joh., Joh. G. Bruschwitz, Joh. Chr. Kundmann.) Sammlung von Natur- und Medicin wie auch hierzu gehörigen Kunst- und Literatur- Geschichten / So sich An. 1718 in den 3. Sommer - Monaten und 3. Herbst- Monaten in Schlesien und andern Ländern begeben. 2 Teile in 1 Band. Als der fünffte und sechste Versuch ans Licht gestellet... Breslau, Hubert, 1719 - 20. 4°. Mit zus. 6 teils gefalteten Kupfertafeln u. 8 Textholzschnitten. Titel in rot und schwarz, Seiten 1305 - 1672; Titel, 1673 - 2056 S., 11 Bll. Register. Pergament der Zeit. (66)

 * Vergl. dazu : Kirchner 3182; Klawitter 13. Teilstück der naturhistorischen Zeitschrift vom der insgesamt 38 Teile (Versuche) und 4 Suppl. erschienen sind. Sie enthalten Abhandlungen zu Medizin, Landwirtschaft, Physik, Naturereignissen etc. "Wichtig für die Epidemiographie jener Periode" (H.-H. III,787) Zustand: Stempel auf Titelblatt und verso. Mehrere Seiten falsch paginiert. Innen stark gebräunt und fleckig, Einband angestaubt und fleckig.                50,00

 

439. Klein, Ludwig Gottfried. Selectus rationalis medicaminum, quorum vera vis est ad felicem praxin clinicam... Frankfurt & Leipzig, Fleischer, 1760. 8°. 4 Bll., 320 Seiten, 11 Bll. Index, 1 Bl. weiß. Angebunden: Colbatch, Johann. Abhandlung von dem Mistel und dessen Kraft wider die Epilepsie. Aus dem Englischen übersetzt. 2. Aufl. Altenburg, Richter, 1758. Mit einer Titelillustration. 48 Seiten. Brauner Lederband der Zeit mit dekorativer Rückenvergoldung und Rückentitel. (21)

 * Ad I.: Vergl. dazu Engelmann S. 299; VD18 10570365. Der Verfasser (1716 - 1756) war nach seinem Studium Leibarzt des Grafen zu Erbach und Physikus der Grafschaft. Ad II. Vergl. dazu Engelmann S. 116; VD18 12663999-001. John Colbatch (1666 - 1729) war englischer Apotheker und Wundarzt. Zustand: Widmung auf Vorsatz, Name auf Titel. Innen gebräunt und fleckig, vereinzelt mit Anmerkungen. Der Einband ist berieben und bestoßen.                50,00

 

 440. Mead, Richard. Opera Medica. 2 Bände und ein angebundenen Zusatzband (in einem Band gebunden). Edition tertia. Ad editionem Londinensem. Göttingen, Vandenhoeck, 1748 & 1749. Lex 8°. Pergamentband der Zeit. (21)

 * Vergl. dazu: VD18 12001783-001. Die Ausgabe beinhaltet: Band I: De imperio Solis ac Lunae - Humana & morbis ... XII, 104 Seiten. Die 4 Kupfertafeln fehlen. / De Variolis & Morbillis liber. Rhazis de Variolis & Morbillis ... XVI, 164 Seiten. / Oratio Aniversaria Harveiana ... De Nummis quibusdam a Smyrnaeis in Medicorum honorem percussis. 74 Seiten. Band II: De Venenis. XVI, 222 Seiten, 1 Bl. / De Peste. XXXVIII, 109 Seiten; / Medica sacra sive de morbis insignioribus, qui in Biblis memorantur. XIV, 85 Seiten. Mit 4 gefalteten Kupfern. Angebunden: Ders. Monita et Praecepta Medica. London, J. Brindley, 1751. 4 Bll. 152 Seiten. - Poggendorff II, 98. Richard Mead (1673 - 1754) war praktischer Arzt in Stepney und London, Arzt am St. - Thomas - Hospital, Leibarzt König Georg II. und Vizepräsident der Royal Society. Zustand: Innen papierbedingt leicht gebräunt. Der Einband ist etwas fleckig am Rücken stärker und mit Resten von Papierschildchen.                120,00


 
Inhaltsverzeichnis 

  Zurück